Matsumoto Sojasauce Shop Frisch Sojasauce wieder aufgeladen Sojasauce 1000 ml - kawashima the japanstore

Matsumoto Sojasauce Shop Frisch Sojasauce wieder aufgeladen Sojasauce 1000 ml

€6 

Was ist Matsumoto Sojasauce Shop Fett Sojasauce Es ist umgebaute Sojasauce aus heimischen Qualität Sojabohnen und Weizen als Rohstoffe, natürliche Alterung für 2 Jahre in Holzeimer gemacht. Es ist ein...

Was ist Matsumoto Sojasauce Shop Fett Sojasauce

松本醤油商店の醤油蔵
Es ist umgebaute Sojasauce aus heimischen Qualität Sojabohnen und Weizen als Rohstoffe, natürliche Alterung für 2 Jahre in Holzeimer gemacht. Es ist ein Juwel, das mit Farbe, Aroma, Weihrauch, Umami Zutaten und Restsacchariden viele natürliche Aromen und Düfte geht. Es kann für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet werden.

Sojasauce in Kawagoe-shi, Saitama

松本醤油商店の醤油蔵
Matsumoto Sojasaucenladen, der eine Brauerei ist, die ungefähr 250 Jahre in Kawagoe dauert. In dem Geschäft, das im ersten Jahr von Tenpo gebaut wurde, wurden 40 Zedernbäume seit der Edo-Zeit verwendet, Wir produzieren weiterhin nach traditionellen Methoden. Unter historischen Lagerhäusern, Verschiedene Pilze wie Aspergillus, Hefe und Milchsäurebakterien sind bewohnt, Die Sojasauce von Matsumoto Sojasauce Shop wird durch die Wirkung dieser Pilze geboren.

Koji machen

松本醤油商店の麹作り
Der wichtigste Punkt bei der Herstellung von Sojasauce ist "Koji machen". Wir verwenden Weizen aus der Präfektur Saitama und Sojabohnen aus Kawagoe und machen etwa 3 Tage lang Koji. Obwohl es jetzt von der Maschine gesteuert wird, um zu überprüfen, ob Temperatur und Feuchtigkeit genau eingehalten werden, Sogar mitten in der Nacht werden die Menschen den Koji-Raum betreten und den Zustand sehen.

Gärung · Alterung

松本醤油商店の発酵
Sobald Sie Koji haben, werden Sie es in eine große Zeder übertragen. Zu dieser Zeit "Salz Sojasauce", um das Salzwasser gemischt zu machen, Um "wieder aufladbare Sojasoße" zu machen, rohe Sojasoße setzen. Ich werde "Moromi" daraus reifen lassen über ein Jahr. In der Phase der Maische, die Koji-Schimmel und Hefepilze, die im Lager angekommen sind, Mature wird von verschiedenen Bakterien wie Milchsäurebakterien empfohlen. Die Wirkung dieser Pilze macht unterschiedliche Sojasauce. "Paddle Paddel" rühren die Moromi in der Zeder, um die Wirkung von Pilzen zu stimulieren. Misch es einfach nicht. Moromi wird von Aspergillus oryzae in einem frühen Stadium verursacht, Danach wird es durch Hefe und Milchsäurebakterien zersetzt, um die Reifung voranzutreiben. Moromi sollte so gemischt werden, dass oben und unten auf den Kopf gestellt werden, Es besteht die Möglichkeit, dass die Hauptgärung aufgrund der Wirkung von Hefebakterien abläuft und die Maische aus der Wanne überlaufen kann. Wir paddeln, während wir den Brei überprüfen.

Zusammendrücken

Wir breiten die Moromi-Matte aus, nachdem wir nach und nach auf das Tuch geendet haben, Ich werde es in vielen Schichten legen und es für 3 Tage vorsichtig drücken. Was Sie tun können, ist "rohe Sojasauce" Hefe ist in diesem Stadium noch am Leben, sie hat Sediment (Verunreinigungen) und ihr Duft ist schwach. Durch das Hinzufügen von Wärme zum "Brennen" wird das Aroma erhöht und gleichzeitig sterilisiert. Da es den Geruch und den Geschmack durch Temperatureinstellung und Heizzeit beeinflusst, können Sie die Temperatur allmählich senken, sobald sie angehoben ist. Lass es so wie es ist und stelle es durch natürliche Kühlung ein.

Handwerker Intuition

Während ein geschickter Handwerker den Zustand der Gärung mit Geschmack und Aroma prüft, Komio Matsumoto, Präsident, hat wissenschaftliche Analysen durchgeführt. Überraschenderweise passt der Sinn für den Handwerker und die wissenschaftliche Analyse perfekt. Das Gefühl eines Menschen, der eine subtile Gärungsänderung wahrnimmt, ist wunderbar. Auch wenn es sich um ein einjähriges Brauen handelt, sind Lagerhäuser normale Temperaturen, die sich manchmal in 400 Tagen je nach der Temperatur verdichten. Es gibt etwas, das erfahrene Handwerker zu diesem Zeitpunkt nicht tolerieren können.
松本醤油商店
 [Produktdetails] Rohstoffe: Soja, Weizen, Salz Hinweise: Wir empfehlen, nach dem Öffnen im Kühlschrank zu lagern. Inhalt: 1 L Packung Haltbarkeit: 1 Jahr ab Herstellungsdatum